EINIGE UNSERER ZUFRIEDENEN KUNDEN

Allianz Global Corporate & Specialty – Amadeus – AVAYA – BASF – BEA Systems – Berliner Sparkasse – Bethmann Bank – BIOTRONIK – BMW Brilliance Automotive – CA Immo – ContiTech – Corpus Sireo – Daimler – Deutsche Bank – Deutsche Telekom – E.ON – Evonik – Fidobank – Freudenberg – Hyperion Solutions – IHK Leipzig – Johnson Controls – KfW – Landesbank Berlin – Lensspirit – Lucent Technologies – LVB Leipziger Verkehrsbetriebe – Mann&Hummel – Mars GCC – Medtronic – Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland – Opel – SafirRosetti – Siemens – SmartB Energy Management – Sparkasse Rhein-Nahe – Stadtwerke Leipzig – Stadtwerke München – Synectic – T-Com – T-Online – T-Systems – UBS – Union Investment – Verband der Chemischen Industrie – Volkswagen

AUSGEWÄHLTEFALLSTUDIENERFOLGSGESCHICHTENNeue Bürowelten haben wir in allen Arbeitsbereichen realisiert – nicht nur in reinen Bürogebäuden, sondern auch in Fabriken, Logistikcentern, Co-Working-Spaces, Krankenhäusern, Flughäfen, Hotels, Universitäten und an vielen anderen Orten.

STARKES WACHSTUM: MASSIVER AUSBAU VON ARBEITSPLÄTZEN

Beispiel „Automobilindustrie“

ZUSAMMENFASSUNG
  • Expansion eines Automobilkonzerns in China
  • Wachstums- und WorkPlace-Strategie für über 4.000 Mitarbeiter
  • Strategische Belegungsszenarien für vier Werksstandorte
DIE HERAUSFORDERUNG
  • Die Belegschaft in China ist an vier räumlich getrennten Fertigungsstandorten deutlich gewachsen
  • Eine Wachstums- und WorkPlace-Strategie für 4.000 Mitarbeiter war nötig
  • Sie bildete die Entscheidungsgrundlage für die optimale Positionierung unterschiedlicher Fachabteilungen an den einzelnen Standorten
TOP-RESULTATE
  • Wir haben die Kommunikations- und Organisationsstruktur an vier Standorten optimiert
  • Die Rahmenbedingungen ändern sich ständig – dies haben wir berücksichtigt
  • Der attraktive und flächeneffiziente Arbeitsplatzstandard sichert auch künftiges Wachstum ab
LEISTUNGEN

Analyse mit Netscan®-Technologie, Analyse Personalstruktur, Definition der WorkPlace- und Raum-Standards, Portfolio-Bewertung mit Benchmarking zur Planungsoptimierung, Real Estate Businesscase-Kalkulationen, Testfits, computerberechnete Grundriss- und Belegungsplanung, WorkPlace Standard-Guidelines

KOSTENEINSPARUNG

Beispiel „Versicherungsbranche“

ZUSAMMENFASSUNG
  • Kosteneinsparung von bis zu 30 Prozent pro Arbeitsplatz
  • Standortkonsolidierung an fünf globalen Standorten
  • Etablierung einer neuen Real-Estate-Managementstruktur
DIE HERAUSFORDERUNG
  • Die globale Corporate Real Estate Management (CREM)- und WorkPlace-Strategie in einem internationalen Versicherungskonzern kostensparend zu harmonisieren
  • Büroimmobilien-Portfolios zusammenzufassen
  • Eine neue Real-Estate-Managementstruktur und effiziente Beschaffungsprozesse zu etablieren
TOP-RESULTATE
  • Kosteneinsparung von bis zu 30 Prozent pro Arbeitsplatz
  • Standortkonsolidierung zeitgleich an fünf globalen Standorten auf drei Kontinenten
  • Effizientere Kommunikations- und Organisationsstrukturen
  • Weltweit einheitliches und innovatives Bürokonzept
LEISTUNGEN

Analyse mit Netscan®-Technologie, Analyse Personalstruktur, umfassende Definition generischer WorkPlace- und Raum-Standards, Portfolio-Bewertung und Immobiliensuche mit Benchmarking zur Planungsoptimierung, Real Estate Businescase-Kalkulationen, computerberechnete Grundriss- und Belegungsplanung, Leitdesign Innenarchitektur, Global WorkPlace Standard-Guidelines, Ausschreibung und Vergabe, Nutzerprojektmanagement, Change Management

NEUER STANDORT

Beispiel „Automobilindustrie“

ZUSAMMENFASSUNG
  • Entwicklung einer zukunftsweisende Büroimmobilie als Deutschlandzentrale
  • Ganzheitlicher Gebäudeentwurf
  • Flächeneffiziente Standortkonsolidierung
HERAUSFORDERUNG
  • Eine neue, moderne Deutschlandzentrale eines Konzerns zu erschaffen
  • Einen kooperativen Immobilienentwurf im Zusammenspiel von Projektentwickler, Gebäudearchitekt und WorkPlaceConsultant zu kreieren
  • Qualitativ hochwertige Bürowelten zu etablieren, die flächenwirtschaftlich und nachhaltig sind
TOP-RESULTATE
  • Idealtypischer, ganzheitlicher Gebäudeentwurf
  • Bewegungsförderndes ActiveOffice®-Konzept im gesamten Gebäude
  • Flächeneffiziente Standortkonsolidierung mit optimierten Arbeitsprozess- und Kommunikationsbeziehungen
LEISTUNGEN

Masterplanningkonzept für Immobilienentwicklung, Analyse mit Netscan®-Technologie, Analyse Personalstruktur, Definition der WorkPlace- und Raum-Standards, Grundriss-Variantenentwicklung mit Benchmarking zur Planungsoptimierung (Testfits & Kostenschätzung), Grundriss- und Belegungsplanung, ActiveOffice®-Planungskonzeption, Leitdesign Innenarchitektur, Nutzer-Projektmanagement

GESUNDHEITSFÖRDERUNG

Beispiel „Finanzwesen“

ZUSAMMENFASSUNG
  • Innerbetriebliches Gesundheitsmanagement der nächsten Generation durch ActiveOffice®
  • 89 Prozent der Mitarbeiter erhalten nun Bewegungsförderung
  • Krankheitsbedingte Kosten wurden drastisch reduziert
HERAUSFORDERUNG
  • Eine gesundheits- und leistungsfördernde Bürowelt zu entwickeln, die Bewegungsanimationen bietet
  • Kommunikations- und Teamstrukturen stärken, um die psycho-sozialen Rahmenbedingungen zu verbessern
  • Gesundheitsorientiertes Bewusstsein zu schaffen
TOP-RESULTATE
  • Innerbetriebliches Gesundheitsmanagement der nächsten Generation durch ActiveOffice®
  • Innovative und motivationssteigernde Arbeitsumgebung, bei der 89 Prozent der Mitarbeiter mehr Bewegung und Kommunikation erleben
  • Gesundheitsvorsorge als Kernelement des betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Verbesserung der Flächenwirtschaftlichkeit um 40 Prozent
LEISTUNGEN

Analyse mit Netscan®-Technologie, Analyse Personalstruktur, Definition von WorkPlace- und Raum-Standards, Portfolio-Bewertung und Grundriss-Variantenentwicklung mit Benchmarking zur Planungsoptimierung, ActiveOffice®-Einbindung inklusive Entwicklung und Evaluierung von optimal zugeschnittenen Bewegungsmodulen, Grundriss- und Belegungsplanung, Leitdesign Innenarchitektur, Ausschreibung und Vergabe, Nutzer-Projektmanagement, Betriebsbegleitende Realisierungskonzeption, Change Management

KONSOLIDIERUNG

Beispiel „Telekommunikationskonzern“

ZUSAMMENFASSUNG
  • Mehr als 100 Einzelstandorte auf 36 gebündelt
  • Massive Steigerung der Flächeneffizienz und Kostenreduktion
  • Neuer Servicecentertyp etabliert
HERAUSFORDERUNG
  • Mehr als 100 Callcenterstandorte eines Telekommunikationsunternehmens auf neue Zentralstandorte zusammenzuführen
  • Gestaffelter Rollout mit übergeordnetem Projektmanagement
  • Arbeitsprozess zu optimieren durch einen neuen Servicecentertyp mit einheitlichem Nutzungskonzept und Raumlayouts
TOP-RESULTATE
  • Konsolidierung bundesweit an 36 Standorten in 49 Gebäuden innerhalb von sechs Jahren
  • Deutlich mehr Flächeneffizienz und Reduktion der betrieblichen Immobilienkosten
  • Schaffung einer Arbeitsumgebung, die auf Callcenter-Prozesse optimiert ist
  • Die hier entwickelte Ergonomie und technische Ausstattung definiert neue Standards für Callcenter
  • Erfolgreiche Mitarbeitermigration durch Change Management
LEISTUNGEN

Umsetzung der WorkPlace- und Raum-Standards inklusive Portfolio-Bewertung / Immobiliensuche mit Benchmarking zur Planungsoptimierung (Testfits), Leitdesign Innenarchitektur, Ausschreibung und Vergabe, Nutzer-Projektmanagement, Feinbelegungsplanung, Change Management – Vorstände, Betriebsrat, Mitarbeiter, Workshops, Musterbüro, Vertragsmanagement – Beratung und Prüfung von Verträgen für den Nutzer, Construction Management – Bürobereiche Implementierung Mitarbeiter-Services (Catering), Durchsetzen rechtlicher Vorgaben, Strategisches Facility Management (Optimierung, Strukturaufbau), Controlling der zu erbringenden Leistungen

ARBEITSPLATZKONZEPT-ENTWICKLUNG

Beispiel „IT-Branche“

ZUSAMMENFASSUNG
  • Realisierung eines Konzepts, das auf den realen Aktivitäten der Mitarbeiter basiert (Activity Based Working)
  • Pilotentwicklung für mobile Telearbeit
  • Anwendung von ActivityCode® Analyse- und Planungsverfahren
HERAUSFORDERUNG
  • Eine ActivityBasedWorking-Arbeitswelt und ein mobiles Teleworking-Pilotprojekt für einen IT-Dienstleister zu entwickeln
  • Die Work-Life-Balance der Mitarbeiter zu verbessern
  • Eine attraktive und flächeneffiziente Arbeitsumgebung mit multifunktionalen Arbeitsbereichen zu realisieren
TOP-RESULTATE
  • Entwicklung eines ActivityCode®-Analyseverfahrens, um unterschiedliche Arbeitsprofile zu erfassen
  • Ermittlung von individuellen Arbeitsmöglichkeiten und Möbelkonfigurationen, die dem tatsächlichen Bedarf entsprechen
  • Kostensparender Ausbau und Betrieb des offenen Raumkonzepts ohne mechanische Be- und Entlüftung
LEISTUNGEN

Analyse Personalstruktur, Bedarfsermittlung WorkPlace-Infrastruktur, Definition von WorkPlace- und Raum-Standards für eine Activity Based Working Bürokonzeption, Grundriss-Variantenentwicklung mit Benchmarking zur Planungsoptimierung (Testfits und Kostenschätzung), Grundrissplanung, Leitdesign Innenarchitektur

ARBEITSPROZESS UND KOMMUNIKATIONSOPTIMIERUNG

Beispiel „Finanzwesen“

ZUSAMMENFASSUNG
  • Anwendung des Basistools NetScan® zur Kommunikations- und Netzwerkanalyse
  • Synergie aus Technologieeinsatz und strategischer Konzeptplanung
HERAUSFORDERUNG
  • Arbeitsprozess- und Kommunikationsoptimierung während des Neubaus der Unternehmenszentrale für 950 Mitarbeiter
  • Eine kommunikationsfördernde, multifunktionale Arbeitsumgebung zu schaffen
  • Intensive Einbindung der Mitarbeiter, um die Projektziele zu erreichen
TOP-RESULTATE
  • Computerberechnete Workflow-Optimierung im Einklang mit einer ganzheitlichen Bürokonzept-Planung und ActiveOffice®
  • Verbesserung der Kommunikations- und Organisationsstruktur
  • Stärkung der direkten Interaktion durch strukturierte Kommunikationsbereiche und kürzere Wege
  • Wesentlich bessere Auslastung der Flächen
LEISTUNGEN

Analyse mit Netscan®-Technologie, Analyse Personalstruktur, Definition von WorkPlace- und Raum-Standards, Grundriss-Variantenentwicklung mit Benchmarking zur Planungsoptimierung (Testfits und Kostenschätzung), ActiveOffice®-Einbindung, computerberechnete Grundriss- und Belegungsplanung, Leitdesign Innenarchitektur, Ausschreibung, Nutzer-Projektmanagement, Change Management

SIND SIE BEREIT, IHR PROJEKT MIT UNS DURCHZUSPRECHEN?